Lymphdrainage

Apparative Lymphdrainage mit dem Ballancer® PROFESSIONAL


 

Mit dem Ballancer können Sie eine äußerst entspannende Massage genießen und gleichzeitig etwas für Figur und Stoffwechsel tun. Der Ballancer leitet Luft in einer Gleitwelle in eine Kompressionshose, was den Lymphfluss ebenso anregt wie den Rücktransport von venösem Blut. Damit können Abbauprodukte des Stoffwechsels aus dem Gewebe abtransportiert werden, damit der Körper sie ausscheiden kann. Deshalb haben Sie nach der Behandlung auch einen erhöhten Harndrang, es passiert also wirklich etwas in Ihrem Körper!

Der Ballancer eignet sich bei

  • Cellulite
  • Besenreisern
  • Krampfadern
  • Schwellungen Lymphödemen
  • Lipödemen

 

Sie interessieren Sich für unsere Lymphdrainage?Kontaktieren Sie uns jetzt. Wir beraten Sie gerne.

Die meist gestellten Fragen

  • Was sind Schlacken- und Giftstoffe?

    Schlacken sind neutralisierte Säuren und Gifte, die durch verschiedene Umwelteinflüsse, entstehen. Bei diesen „Schlacken“ handelt es sich um teilweise jahrzehntealte Ablagerungen, die aufgrund falscher Ernährung und ungesunder Lebensweise entstanden sind.

     

  • Wie entstehen Schlack- und Giftstoffe?

    Viele moderne und industriell verarbeitete Nahrungsmittel (z. B. Fertigprodukte, schlechte Eiweiße, erhitzte Fleischerzeugnisse, erhitzte Fette, erhitzte Stärkeprodukte) können vom menschlichen Verdauungssystem nicht oder nicht vollständig verarbeitet werden und so lagern sich Tag für Tag winzige Mengen unverdauter Rückstände in verschiedenen Teilen unseres Körpers ab. Oder die Ablagerung von Milchsäure entsteht zum Beispiel durch den Konsum von Fett- und Süßwaren, aber auch von intensivem Sport bei Personen mit geringer Ausdauerfähigkeit. Durch überhöhten Konsum von „schlechtem“ Eiweiß entstehen Fäulnisgifte. Kohlensäure aus kohlensäurehaltigen Getränken. Unsere Knochen entkalken aufgrund dieser Schlack- und Giftstoffe. Die Muskulatur baut sich ab. Zähne bekommen leichter Karies. Und die Hauptursache von Cellulite ist eben die Übersäuerung des Körpers! Daher muss in erster Linie hier angesetzt werden, wenn es darum geht Cellulite zu verhindern oder zu behandeln

     

  • Was erreichen wir mit Lymphdrainage?

    Wir machen Schluss mit Dellen, Cellulite und schlaffer Haut Sie leiden an schlaffer Haut und Cellulite, obwohl Sie auf Ihre Ernährung achten und Sport treiben. Oder haben Sie morgens öfters geschwollene Augen, schwere Beine, leiden an unreiner Haut? Cellulite und Lymphe Unser Lymphsystem arbeitet als Reinigungsapparat! Unser Lymphsystem dient in erster Linie dem Abtransport von Stoffwechselprodukte wie Schlacken- und Giftstoffen oder Wasseransammlungen. Sind die Lymphabflüsse bzw. die Lymphgefäße überfordert, entstehen durch diese Ablagerungen unter anderem Cellulite, schlaffe Haut, ein stark beschleunigter Alterungsprozeß der Haut oder Ödeme. Deshalb ist es wichtig, dass diese Gift- und Schlackstoffe regelmäßig abgebaut werden.

     

  • Wie wirkt die Ballancer Lymphdrainage?

    Die Lymphdrainage Ballancer Hose ist eine Massage die Wunder bewirken kann. Denn nicht nur bei Schwellungen und Wassereinlagerungen, vielmehr auch bei Cellulite, Besenreißern und Krampfadern kann die Lymphdrainage helfen. Bei der Lymphdrainage wird das Bindegewebe mit gleichmäßigem, sanftem Druck massiert. Der Ballancer leitet Luft in einer Gleitwelle in eine Kompressionshose, was den Lymphfluss ebenso anregt wie den Rücktransport von venösem Blut.

     

  • Was bewirkt die Ballancer Lymphdrainage?

    Durch die Aktivierung des Lymphsystems kann die gestaute Lymphflüssigkeit abfließen und die Ausscheidung von Schlack- und Giftstoffe gefördert werden. Bei der Ballancer Lymphdrainage wird der Lymphfluß ebenso angeregt wie der Rücktransport von venösem Blut, so das Stoffwechselprodukte aus dem Gewebe abtransportiert und ausgeschieden werden können. Die Massage ist daher besonders geeignet für die Bekämpfung von Cellulite, Besenreisern, Krampfadern, Schwellungen und Lymphödemen. Der Stoffwechsel erhöht sich bei dieser Behandlung um bis zu 280 %. In einer Studie mit Sportlern wurde der positive Einfluss auf Gewebe und Blutparameter eindeutig nachgewiesen. Neben der Entstauung der Extremitäten kann es zu einer Entschlackung des Haut- und Bindegewebes kommen. Cellulite kann weniger und der Fettabbau kann angeregt werden.

    Werden Sie Ihre lästigen Begleiter wie Orangenhaut, Cellulite und hartnäckige Fettpölsterchen an Bauch, Bein und Po schnell wieder los! Werden Schlack- und Giftstoffe nicht neutralisiert und ausgeschieden, holt sich unserer Körper die benötigten Vitalstoffe aus unserem Bindegewebe. Dieses wird dann schwach und unelastisch. Cellulite, schlaffe, trockene Haut ist einer der vielen Folgen von Übersäuerung. Denn wenn unser Körper diese Schadstoffe über Nieren, Darm und Leber nicht mehr abbauen kann, werden unsere weiblichen Problemzonen als Mülldeponie verwendet.