Well Aging

Wer rastet, der rostet!


Jung und gesund bleiben - wer träumt nicht davon!? Wer die richtige Vorsorge trifft, kann sich diesen Traum erfüllen: Mit ausgewogener Ernährung, regelmäßigem Sport und Bewegung, sowie ausreichender Entspannung hält man den Körper in Schwung.

Was kann man tun?

Das Ziel ist nicht das Erreichen von körperlicher Höchstleistung, sondern vielmehr der Erhalt der körperlichen Fitness durch regelmäßige Bewegung. Empfohlen wird eine Belastung von mindestens 30 bis 40 Min. an 3 bis 6 Tagen pro Woche. Dabei sollten stets persönliche Neigungen und Möglichkeiten des Sportangebotes sowie eine ausreichende Regeneration bedacht werden.

Sie möchten fit bleiben?Schauen Sie bei uns im Studio vorbei. Unsere Trainer beraten Sie gerne.
Wie hoch muss die Belastung sein?

Sehr einfach lässt sich ein Ausdauertraining über die Atmung und Herzfrequenz kontrollieren. Solange eine flüssige Unterhaltung während der sportlichen Aktivität möglich ist, befindet man sich im sogenannten aeroben Bereich .

Welche Sportarten sind geeignet?

Grundsätzlich können Ausdauersportarten wie Radfahren, Laufen, Tanzen, Nordic Walking, Yoga, Aerobic, Gymnastik, Stretching und andere Entspannungstechniken, empfohlen werden. Immer mehr Fitnessstudios, darunter auch das Feelgood Ladyfitness, passen sich in Ihren Beratungen den Bedürfnissen der Frauen in der zweiten Lebenshälfte an. Ein individuell dosiertes und unter Anleitung erfolgtes Fitnesstraining erhält die Muskelkraft bis ins hohe Alter und trägt dazu bei, den Alltag selbstbestimmt und eigenverantwortlich meistern zu können.